Kann Roboter Mensch?

Eine Podiumsdiskussion am Donnerstag, 28. Oktober 13.30 bis 17 Uhr zum Thema "Chancen und Grenzen Künstlicher Intelligenz in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung"

Datum: 28. Oktober 2021, 13:30 Uhr
Ort: Ringeisensaal des Gymnasiums, Josefsplatz 1, 86513 Ursberg
Roboter Pepper

Es diskutieren u.a.:

  • Prof. Dr. Elisabeth André, Inhaberin des Lehrstuhls für Multimodale Mensch-Technik-Interaktion am Institut für Informatik der Universität Augsburg und Trägerin des Leipniz-Preises der Deutschen Forschungsgemeinschaft für ihre Arbeit zu multimodaler Mensch-Maschine-Interaktion
  • Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger, Weibischof der Diözese Augsburg, Bischofsvikar für Bioethik und Sozialpolitik, Dompropst
  • Josef Liebl, Vorstandsressort Entwicklung, Bildung, Marketing im Dominikus-Ringeisen-Werk
  • Daniela Quicker Sozialpädagogischer Fachdienst in einer Wohneinrichtung des Dominikus-Ringeisen-Werks

Moderation: Joseph Weidl

Anmeldung an: fachausschuss-ethik@drw.de

Je nach Lage der Corona-Pandemie und der damit enhergehenden evtl. Einschränkungen für Veranstaltungen, muss die Zahl der Teilnehmenden an dieser Veranstaltung angepasst werden. Wir werden rechtzeitig über etwaige Änderungen auf dieser Seite informieren.

Zum Veranstaltungsflyer

Beitrag teilen: