Digitale Bürgersprechstunde "Leben mit Behinderung im Landkreis Günzburg"

mit Landrat Dr. Hans Reichart und dem Behindertenbeauftragten Georg Schwarz.

Am Mittwoch, 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, veranstaltet der Landkreis Günzburg eine digitale Bürgersprechstunde "Spezial" zum Thema "Leben mit Behinderung - Was können wir gemeinsam im Landkreis verbessern?"

Landrat Dr. Hans Reichhart und der Behindertenbeauftragte des Landkreises Georg Schwarz nehmen sich  Zeit für den Austausch mit Ihnen.
Sie beantworten Fragen und hören Ihre Anliegen zu allen Themen rund um Behinderung, Inklusion und Barrierefreiheit:

Wie steht es mit der Inklusion im Landkreis Günzburg? Wo gibt es Barrieren? Welche Problemlagen gibt es für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen in der Corona-Pandemie?

Ihre Stimme ist gefragt! Machen Sie auf die Situation von Menschen mit Behinderungen im Landkreis aufmerksam!

Die digitale Bürgersprechstunde findet statt

am Mittwoch, 5. Mai 2021
um 18 Uhr auf www.facebook.com/reichhart.hans


Jeder kann sich die Übertragung anschauen. Man muss kein Facebook-Konto haben. Nur wenn man eine Frage schreiben möchte, muss man sich anmelden.

Die digitale Bürgersprechstunde findet in Zusammenarbeit mit der "Arbeitsgemeinschaft Offene Behindertenarbeit im Landkreis Günzburg" statt.
Diese besteht aus der Lebenshilfe Donau-Iller, der CAB Caritas Augsburg Betriebsträger gGmbH und dem Dominikus-Ringeisen-Werk.

 

Beitrag teilen: