Reitstall St. Leonhard

Wir sind für euch da

Montag bis Freitag 8 bis 17 Uhr

 

Der Reitstall St. Leonhard ist ein Begegnungsort für Mensch und Tier. Mitten in Ursberg bieten wir Tiergestützte Therapie und Heilpädagogisches Reiten an, um Menschen mit Beeinträchtigungen individuell und zielgerichtet zu unterstützen.

Tiere vermitteln Geborgenheit und Freude und haben einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden des Menschen. Die Tiergestützte Therapie fördert unsere Klienten ganzheitlich: körperlich, emotional, geistig und sozial. Sie steigert das Selbstwertgefühl und sorgt für innere Ruhe und Entspannung.

Das Heilpädagogische Reiten steht für gezielte Förderung. Pferde machen nicht nur Lust auf Bewegung, sondern  sind zudem große Motivatoren. Aufgrund ihrer Größe leiten sie zum respektvollen Umgang an. Auch das Getragenwerden spielt eine zentrale Rolle. Auf dem Rücken eines Pferdes können Menschen Verantwortung abgeben und sich entspannen.

Wenn Tiere unser Leben bereichern...

Das bieten wir

Unser Angebot
  • Heilpädagogisches Reiten
  • Tiergestützte Therapie
    mit Pferden, Hunden, Kaninchen, Ziegen und Schafen
  • Tiergestützte Aktivitäten
    zum Beispiel Erlebnisspaziergänge mit Pferd oder Hund, Tier-Besuchsdienst, Erlebnisort Stall, erlebnispädagogische Angebote, Ferienprogramm, offene Stallstunde, inklusive Angebote

Alle Maßnahmen finden als Einzelförderung oder in der Kleingruppe statt.

Zielgruppe

Im Reitstall St. Leonhard steht der Mensch mit seinen individuellen Bedürfnissen im Vordergrund. Unser Angebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter anderem mit

  • geistiger-, körperlicher-  und/oder seelischer Behinderung
  • einer Wahrnehmung- und/oder Anpassungsstörung
  • einer Sinnesbeeinträchtigung
  • einer Angststörung
  • einer Sprachstörung, zum Beispiel Mutismus
  • einer Beziehungs- und/oder Kommunikationsstörung
  • einer reaktiven Bindungsstörung im Kindesalter
  • einer Entwicklungsverzögerung
  • Schul- und Lernschwierigkeiten
  • Autismus-Spektrum-Störung (ASS)
  • ADS, ADHS
  • psychischen Erkrankungen.
Ziele unserer Arbeit

Die Tiergestützte Therapie und das Heilpädagogisches Reiten sind wirksame Therapieformen. Der umfassende Zielgedanke bei unserem Angebot ist die Erhöhung der Lebensqualität des Klienten. Außerdem fördern wir seine positive Persönlichkeitsentwicklung, sein aktives Handeln, seine körperliche Aktivierung.

Wir fördern

  • die emotionale Entwicklung, zum Beispiel durch die Stärkung des Selbstbewusstseins und des Ausbaus der Frustrationstoleranz
  • die kognitive Entwicklung, zum Beispiel durch Verbesserung der Aufmerksamkeit sowie die Förderung der Sprachbereitschaft und des Verständnisses
  • die Sensorik, zum Beispiel durch Wahrnehmungsförderung
  • die sozial-affektive Entwicklung, zum Beispiel durch Übernahme von Verantwortung und die Entwicklung von kooperativem Verhalten
  • die motorische Entwicklung, zum Beispiel durch die Verbesserung des Körperbewusstseins und die Förderung von Kraft und Kraftdosierung.
Termine und Preise

Kommen Sie mit uns über Termine und die jeweiligen Preise der therapeutischen Einheiten ins Gespräch. Wir freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen.

Wie Sie uns unterstützen können

Um den Betrieb und den Fortbestand des Reitstalls zu sichern, sind wir auf Spenden angewiesen. Die Unterstützungsmöglichkeiten sind hier sehr vielfältig. Sie können eine Tierpatenschaft übernehmen, sich an den Kosten für die Haltung der Tiere beteiligen oder therapeutisches Maßnahmen für Menschen mit Behinderung unterstützen. Über die verschiedenen Spendenmöglichkeiten informieren wir Sie hier:

Spenden für den Reitstall

Unsere Tiere

Wir bieten Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Der Reitstall St. Leonhard bietet Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung in Zusammenarbeit mit der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM). Körperliche Belastbarkeit und Zuverlässigkeit sowie Spaß am Umgang mit Tieren sind wichtige Eigenschaften, die unsere Mitarbeiter mitbringen sollten.

Der Arbeitsplatz Reitstall umfasst unter andere folgende Tätigkeiten:

  • Stallarbeit
  • Versorgung der Tiere
  • Führen der Pferde auf die Koppeln
  • Landschafts- und Weidenpflege
  • Hauswirtschaftliche Arbeiten
  • Eventuell Mithilfe bei den Therapien

Unser Team

Pädagogisch/Therapeutisches Team:

Angela Satke, Anna Adelwarth, Lea Hänseler

Stallteam:

Sarah Koch, Carmen Jakob, Bernd Zöfel, Thomas Nersinger, Clara Gierl, Matthias Schiller und Gertrud Hausladen

Wir bieten Praktikumsplätze zur Mitarbeit im Reitstall.

So finden Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse an dieser Einrichtung? Nehmen Sie unkompliziert und direkt Kontakt auf.

Nachricht schreiben

Name
E-Mail
Nachricht
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet.
Vielen Dank.
Leider konnte Ihre Anfrage nicht gesendet werden.
Bitte prüfen Sie die markierten Felder.

Ihr/e Ansprechperson/en

Angela
Satke
Reitstall St. Leonhard
Leitung
Fax
08281 92-2934
Post an
Dominikus-Ringeisen-Str. 1d, 86513 Ursberg