Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) Ursberg

 

 

 

 

Die Heilpädagogische Tagesstätte Ursberg ist ein schulergänzendes Betreuungs- und Förderangebot für Kinder und Jugendliche, die das Förderzentrum mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung oder das Förderzenrum mit dem Förderschwerpunkt Hören und weiterer Förderbedarf oder eine schulvorbereitende Einrichtung (SVE) eines dieser beiden Förderzentren besuchen. Wir sind während der Schulzeit von Montag bis Freitag von 11 Uhr – 16 Uhr und für drei Wochen während der Sommerferien von 8 – 16 Uhr für Sie da.

Wir sind eine familienentlastende, ganzheitliche Nachmittagsbetreuung mit individuellen Förderschwerpunkten.
Ganzheitlich
Wir achten und fördern den Menschen in seinen individuellen Bedürfnissen.
Kostenfrei
Die Finanzierung der Betreuung erfolgt über den Bezirk Schwaben.
Interdisziplinär
Wir vereinen verschiedene Spezialdisziplinen.
Beratung
Wir bieten ein kostenfreies Beratungs- und/oder Aufnahmegespräch an.

Unser Angebot

Heilpädagogische Tagesstätte – für wen?

Die Aufnahme erfolgt in der Regel mit Besuch

  • des Privaten Förderzentrums Förderschwerpunkt geistige Entwicklung Ursberg
  • des Privaten Förderzentrums Förderschwerpunkt Hören und weiterer Förderbedarf Ursberg
  • der schulvorbereitenden Einrichtung (SVE) eines dieser beiden Förderzentren.

Die Aufnahme kann nur Kindern angeboten werden, die nicht in einer stationären Einrichtung wohnen. In Ausnahmefällen ist auch eine Finanzierung über das Landratsamt bzw. die Jugendhilfe möglich.

Unser Angebot für Ihr Kind

Die Heilpädagogische Tagesstätte steht externen Schülern von Montag bis Freitag offen. Sie will Familien entlasten und das Angebot der Förderschule ergänzen.

Wir bieten

  • einen Bring- und Abholservice durch Busunternehmen inklusive einer Busbegleitung.
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Unterschiedliche Freizeitangebote
  • Alters- und geschlechtsgemischte Gruppen, die Modelllernen und Einüben von sozialen Kompetenzen ermöglichen
  • Großzügiges Raumangebot mit Gruppenräumen und Möglichkeiten zum Rückzug oder zur Einzelbeschäftigung sowie großzügige Gärten
  • Ausgewogenheit  zwischen Aktivität und Ruhe, zwischen Anforderung und freier Gestaltung
  • Individuelle Förderung
  • Verschiedene Therapien: Logopädie, Ergotherapie und Physiotherapie
  • Spezialisierte Ausstattung für umfangreichen medizinischen, psychischen oder pflegerischen Bedarf.
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachdiensten, behandelnden Ärzten, Therapeuten, offener Behindertenarbeit.

Unterstützend bieten wir:

  • Einzelförderung
  • Elternberatung
  • Psychologische Begleitung

Unser spezialisiertes Personal hat eine fachliche und teilfachliche Qualifikation und fortlaufende Weiterbildung.

Ihr Weg zu uns
  • Als Eltern oder Sorgeberechtigte wenden sich an die Leitung der Heilpädagogischen Tagesstätte Ursberg
  • Sie führen ein ausführliches Aufnahme- und Beratungsgespräch mit der Möglichkeit von Besuchsnachmittagen und persönlichem Kennenlernen
  • Ärztliche Diagnosen sind Voraussetzungen für eine Aufnahme
  • Die Anmeldeunterlagen erhalten Sie von uns
  • Nach der Bestätigung durch den Kostenträger kann eine Aufnahme an drei bis fünf Nachmittagen pro Woche erfolgen.

So finden Sie uns

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Interesse an dieser Einrichtung? Nehmen Sie unkompliziert und direkt Kontakt auf.

Nachricht schreiben

Name
E-Mail
Nachricht
Ihre Anfrage wurde erfolgreich gesendet.
Vielen Dank.
Leider konnte Ihre Anfrage nicht gesendet werden.
Bitte prüfen Sie die markierten Felder.

Ihr/e Ansprechperson/en

Susanne
Drexel
Heilpädagogische Tagesstätte Ursberg
Leitung
Fax
08281 92-2348
Post an
Prämonstratenserstr. 6, 86513 Ursberg