Kinder aus Großaitingen basteln für Kinder und Jugendliche mit Handycap

Kindergarten-, Schul- und Heimkinder aus Großaitingen bastelten Osternester für unsere Kinder und Jugendlichen. Eine tolle Osteraktion!

Denise Fischer, die ehrenamtliche Kinder- und Jugendreferentin der Verwaltungsgemeinschaft Großaitingen, initiierte ein großes Osternest-Basteln von Kindergarten-, Schul- und Heimkindern aus Großaitingen. Zwei junge Klientinnen und deren Mitarbeiterin von der Gruppe Pius unseres Heilpädagogischen Heims für Kinder und Jugendliche St. Franziskus/St. Martin durften die liebevoll gebastelten Osternester aus gefaltetem Papier, aus Pappbechern und gefüllt mit süßen Leckereien an der Klostergärtnerei Ursberg entgegennehmen. Stellvertretend für die Kinder und Jugendlichen in Ursberg, in Königsbrunn, in Kaufbeuren und anderen Standorten, die sich an Ostern darüber freuen durften, wurden insgesamt über 100 Geschenke übergeben. EDEKA Schimpf aus Großaitingen hatte noch Schokoosterhasen gespendet und so sagen wir allen Beteiligten und fleißigen Händen - ob groß oder klein - ein herzliches Dankeschön!

Beitrag teilen:

Weitere Spendenprojekte

Auch hier brauchen wir Ihre Unterstützung!

Unsere Heilpädagogische Tagesstätte (HPT) in Ursberg vergrößert sich! Und dafür benötigen wir u. a. auch noch Lernmaterial und Spielzeug.

Helfen Sie uns, die technische Ausstattung für Homeschooling für unsere Förderzentren und in Heilpädagogischen Heimen anzuschaffen.

Wir bauen eine neue Reithalle!

Für die Planung einer Ausstellung von Werken des bedeutenden schwäbischen Künstlers Gebhard Fugel benötigen wir Ihre Unterstützung. Besonders für…