Der Reitstall "St. Leonhard" in Ursberg

Unser "Dauerbrenner" im Herzen Ursbergs

Der Reitstall "St. Leonhard" in Ursberg

Unser "Dauerbrenner" im Herzen Ursbergs

Sie können unsere Klient*innen und den Reitstall mit seinen Tieren auf unterschiedlichste Weise unterstützen

D

Der Reitstall wird seit 2018 wieder mit eigenem Personal betrieben. Hier stehen - um den Weiterbestand zu sichern und das Angebot auszubauen - zahlreiche Projekte an. Geplant ist die Erneuerung der Außenanlagen und die Gestaltung von tiergerechten Ausläufen. Außerdem wird mit dem Neubau der Reithalle demnächst begonnen.

Nicht nur unsere Therapiepferde Moni, Hilde, Biene, Nick und Paul, sondern auch die Hunde und unsere Schafe sind ein großer Gewinn und geben den Menschen mit Behinderung ein emotionales Gleichgewicht. Doch: Nicht nur die heilpädagogische Arbeit, auch die Haltung und Pflege von Tieren ist aufwändig und kostenintensiv. Leider werden die für die Klientinnen und Klienten sehr erfolgreichen tiergestützten Therapien von den Kostenträgern nur sehr begrenzt bezahlt. Die wenigsten dieser Menschen, gleich welchen Alters, können sich therapeutisches Reiten oder die heilsame Interaktion mit Tieren (z. B. Therapiehunde) leisten. Dafür benötigen die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Ihre Hilfe. Sie möchten

  • finanziell schwachen Menschen mit Behinderung tiergestützte Therapien ermöglichen?
  • den Reitstallbetrieb und die Haltung der kleinen und großen Tiere unterstützen?
  • sich an den Kosten für die unterschiedlichsten Baumaßnahmen rund um den Reitstall beteiligen?
  • dass ein Pferd Ihren Nachnamen trägt? Unsere Pferde sind "adelig" und könnten zum Beispiel „Paul von Müller“ heißen. Unterbreiten Sie uns einfach ein Angebot und Ihr Name könnte an der Stalltür stehen!
  • eine Patenschaft für ein Tier übernehmen?

Mit Ihrer Online-Spende können Sie bequem festlegen, ob Sie uns einmalig, monatlich oder jährlich einen Spendenbetrag zukommen lassen, ob Sie eine Tierpatenschaft übernehmen oder Bauprojekte rund um unseren Reitstall finanzieren möchten.

Finanzierung von Tiergestützter Therapie für unsere Klient*innen · Tierpatenschaften

Ob Einzelspende an finanziell schwache Klient*innen oder die Übernahme einer Jahres-Tierpatenschaft

Wir bieten Ihnen die verschiedensten Möglichkeiten. Patenschaften für Tiere - Klein- und Großtiere - sind möglich, die wir mit Ihnen persönlich schriftlich vereinbaren. Neben den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Tierpatenschaften" händigen wir Ihnen eine Vereinbarung zur "Übernahme einer Tierpatenschaft" in unserem Reitstall aus, in der Sie die Patenschaft erklären, den Jahresbeitrag (monatlich kündbar) dafür festlegen und eine Datenschutzerklärung unterzeichnen. Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Gerne stehen wir Ihnen für weitere und detaillierte Auskünfte bereit und finden das Tier, das zu Ihnen passt.

Hier unser Flyer "Tierpatenschaft"

Möchten Sie Sie unsere Reitanlage, die Ställe und Außenanlagen oder die Tierhaltung allgemein unterstützen?

Baumaßnahmen, Sanierungen und Erneuerungen stehen ständig an.

Vielen Dank für Ihre Spende, um unseren Reitstall St. Leonhard mit all seinen Anlagen im Innen- und Außenbereich auf Stand zu halten. Vielen Dank für Ihre Spende.

Hier online spenden!

 

Oder haben Sie eine Vorliebe für eine besondere Tierart? Welches Tier auch immer Sie unterstützen möchten: wählen Sie aus unserer Bildergalerie unten Ihren Favoriten und bestimmen Sie frei die Höhe Ihrer finanziellen Zuwendung. Wir - und auch unsere Klein - und Großtiere - freuen uns über Ihre Einzelspende!

An alle Menschen, die glauben zu wissen, wie der Hase läuft: er hoppelt!

Nicht das schwarze Schaf ist anders, sondern die weißen sind alle gleich!

Ziegen - von Natur aus ohne Sättigungsgefühl!

Der Hund: ein Vertrauter, ein Freund, ein Seelentröster!

Pferde können keine Gedanken lesen, aber Gedanken spüren!

Ein Pony ist ein kleines Pferd: nahe am Boden der Tatsachen!

Voten Sie für unseren Reitstall! Wir möchten den Förderpenny gewinnen!

Liebe Freunde, wir sind nominiert für den Förderpenny! Auch in diesem Jahr unterstützt PENNY mit dem Projekt „Förderpenny“ gemeinnützige Organisationen aus ganz Deutschland, die benachteiligten Kindern und Jugendlichen helfen. Und wir sind eine davon! Als eine von 123 Gewinner-Organisationen haben wir schon 2.000 € Preisgeld bekommen – und jetzt geht’s in der großen Abstimmung um eine Jahresförderung.

Stimmt jetzt ab auf www.foerderpenny.de

Gern auch täglich, denn jede Person kann einmal am Tag ihre Stimme abgeben.

Hier voten!