Kunst kennt keine Barrieren

Ein Kreativprojekt des Dominikus-Ringeisen-Werks in Zusammenarbeit mit der moritzkirche Augsburg

Augsburg/Juni 2021 - Diesen Sommer findet im Rahmen des 25-jährigen Stiftungsjubiläums des Dominikus-Ringeisens-Werks in Kooperation mit der Moritzkirche eine besondere Ausstellung im „moritzpunkt“ im Herzen von Augsburg statt. Menschen mit Behinderung präsentieren ihre Werke auf Leinwand. Sie zeigen, dass Kunst keine Frage einer körperlichen oder geistigen Einschränkung ist. Vielmehr möchten sie die Besucher auf ihre ganz individuellen Spuren locken – auf eine Entdeckungsreise durch das künstlerische Potential von Menschen mit Behinderung. Die Exponate können zu den Öffnungszeiten des Cafés entweder alleine oder im persönlichen Kontakt mit Mitarbeitenden des Dominikus-Ringeisen-Werks und/oder den KünstlerInnen besichtigt werden. Bei einer Inzidenz zwischen 50-100 kann die Ausstellung nur mit vorheriger Terminreservierung besucht werden.

Sehen Sie hier den Kurzfilm aus dem Atelier und informieren Sie sich über das Programm der Veranstaltungsreihe

Beitrag teilen:

Weitere Beiträge

Lesen Sie weitere spannende Beitrage aus dem DRW